INNERE MEDIZIN NESTROYHOF

 

THYMUS

BEHANDLUNG

Thymus macht die Abwehr stark!

Experten zur Thymus-Forschung:

seltener krank – schneller gesund

Längst besiegt geglaubte Krankheiten sind wieder auf dem Vormarsch. Viren, Bakterien, Pilze und andere Krankheitskeime greifen an. Wie können wir uns davor schützen? Eine brisante Frage, die mit dem Immunsystem zusammenhängt. Jetzt kann ein außergewöhnliches Medikament die Antwort geben: Thymus-Injektionen

Minute für Minute findet in unserem Körper ein lautloser Kampf statt, bei dem es nur Sieger und Besiegte gibt: Abwehrzellen aus der Thymusdrüse bekämpfen Krankheitskeime, die wir millionenfach mit jedem Bissen oder Atemzug aufnehmen. Solange die Abwehrkräfte stark sind, merken wir nichts davon. Wir bleiben gesund, dem Thymus sei Dank.

Herz des Immunsystems: Die Thymusdrüse

Die Thymusdrüse erreicht ihre maximale Größe mit 20 Gramm Gewicht kurz vor der Pubertät, um danach unaufhaltsam zu schrumpfen. Das bedeutet: Je älter sie werden, desto weniger lebensnotwendige Thymus-Peptide werden gebildet. Die Immunabwehr wird mit den Jahren schwächer.

Zeichen des gestörten Immunsystems:

  • Allgemeine körperliche Schwäche

  • Häufige Infekte, langsame Genesung

  • Neigungen zu Allergien

  • Erhöhtes Tumor-Risiko

  • Rheuma, Arthrose, Polyarthritis

  • Frühjahrsmüdigkeit

  • Diabetes mellitus

  • Leucopenie (Verminderung der weißen Blutzellen)

So wirken Thymus-Injektionen:

Ein intaktes Immunsystem muss auf jede Herausforderung angemessen reagieren. Einerseits stark genug, um Krankheitserreger unschädlich zu machen, andererseits darf es nicht "mit Kanonen auf Spatzen schießen" wie etwa bei Allergien. Denn nicht Pollen oder Tierhaare machen krank, sondern die übertriebene Abwehrreaktion unseres Körpers. Mediziner fordern deshalb eine allgemeine Stärkung und auch eine ausgleichende Regulation des Immunsystems.

Thymus-Injektionen enthalten biologisch aktive Thymus-Peptide, die das Immunsystem bei Abwehrschwäche stärken und bei Überfunktion regulieren. Es steigt die Produktion von Antikörpern gegen Krankheitskeime und die Aktivität der Abwehrzellen.

Wirksamer Immunschutz durch Thymus-Injektionen, diese wurden von Wissenschaftlern entwickelt, die in der Fachwelt als "Väter der Thymus-Therapie" gelten. Sie haben die immunstärkende Wirkung des Thymus für alle Patienten nutzbar gemacht und bieten mit der Thymus-Kur einen wirksamen Immunschutz. Jetzt haben sie alle Trümpfe in der Hand um länger gesund zu bleiben oder schneller gesund zu werden.

1 Kur besteht aus 10 Injektionen à 25,- Euro

Beste Erfolge mit 2 x jährlicher Anwendung. Die Kombination mit Sauerstoff-Inhalationen ist besonders vorteilhaft. Bessern auch Sie Ihr Wohlbefinden mit der Thymus-Kur!